"Letzte-Hilfe“-Kurse      2. Halbjahr 2019

1 Abend = 4 Unterrichtseinheiten zu je ca. 1 Stunde

jeweils 16.00 bis 20.00 Uhr

 

Termine und Orte 2. Halbjahr 2019:
 
    26.09.19 im Hospizbüro Schwandorf, Brauhausstraße 9, Schwandorf
    10.10.19 in Nabburg (genauer Schulungsort noch in Planung)
    24.10.19 im Mehrgenerationenhaus Maxhütte
    07.11.19 im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf
    21.11.19 in der Mittelschule Neunburg v. Wald

Das Lebensende und Sterben macht uns als Mitmenschen oft hilflos. Uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist mit der Industrialisierung schleichend
verloren gegangen.
In diesen "Letzte-Hilfe-Kursen" lernen Sie, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.



Persönliche Informationen telefonisch unter (0 9431) - 7998-76 jeden Dienstag von 9-13 Uhr oder jederzeit mobil 0151 - 52 52 53 15.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Download
Und hier alle Termine des "Letzte-Hilfe-Kurses" im 2. Halbjahr 2019 für Sie zum Ausdrucken:
190716_LH-Termine-2HJ2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.7 KB

...........................................................................................................................................................

Weitere interessante Links:

Zum Würdezentrum Frankfurt: https://www.wuerdezentrum.de/


Sorge(n)-Gespräche


Reden über Krankheit und Sterben ist selten zu früh.
Manchmal zu spät.

Die Koordinatorinnen Michaela Koller und Claudia Burger stehen jeden letzten Dienstag im Monat von 14:00-16:00 Uhr für ein Gespräch bzw. zum Austausch aller Fragen und Sorgen, die die Zeit des letzten Lebensabschnitts betreffen, zur Verfügung.

Die Treffen finden in diskreter Atmosphäre bei uns im Büro in der Brauhausstr. 9 in Schwandorf statt.


Eingeladen sind alle Betroffenen, Angehörige und Interessierte.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Download
"Sorgengespräche 2018"
ci-veranstaltungen_sorgengespräch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 331.3 KB