Die LUTHERIN in der Spitalkirche